@geomagazin

GEO @geomagazin

Unsere Welt ist faszinierend - entdecke sie mit uns! Hier posten GEO | GEO.de | GEO Saison & GEO Special | mehr unter geo.de/impressum

http://geo.de/foto

Peter Wohlleben ist der bekannteste Förster Deutschlands. Nun startet er gemeinsam mit GEO das Magazin
@geomagazin

Peter Wohlleben ist der bekannteste Förster Deutschlands. Nun startet er gemeinsam mit GEO das Magazin "Wohllebens Welt". In der Videoreihe "Herr Wohlleben, was halten Sie von...", teilt er mit uns seine meiner zu ganz verschiedenen Themen - von Achtsamkeit bis Zoos.

@geomagazin

"Der schönste Fleck Deutschlands!" schreibt @dassommersprossenmaedchen über ihr #geoleserfoto. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio. . 📷: Vanessa . #obersee #bayern

@geomagazin

"Vom Volcán Acatenango hat man einen tollen Ausblick zum Volcán de Fuego, welcher im Bild zu Sehen ist. Die Aufnahme ist direkt bei unserem Camp entstanden. In der Nacht zeigte sich der Fuego von seiner schönsten Seite bei klaren Himmel, nur getrübt von den Rauchwolken des Volkans. Bei dieser Aufnahme gefällt mir besonders, dass durch die herunterfließende Lava die Kontur des Vulkans "nachgezeichnet" wird", schreibt @ dieserfabian über sein #geoleserfoto. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio. . 📷: Fabian Weber . #vulcano #Guatemala

@geomagazin

"Bei einer Tour mit dem Crosser durch den Wald stand plötzlich diese Ricke mitten auf dem Waldweg. In rund 5m Entfernung hielt ich mein Rad an und beobachtete das Tier, welches mich interessiert musterte. Ich konnte in aller Ruhe mein Rad ablegen, die Kamera aus dem Rucksack holen, mich auf den Boden legen und dieses Foto schießen. Kurz darauf trabte die Ricke dann seelenruhig ins Unterholz zurück. Selten habe ich so ein "mutiges" Exemplar der Gattung Reh erlebt. Meistens nehmen sie schon Reißaus, wenn man 100m oder mehr von ihnen entfernt ist. Ein toller Moment!", erzählt Philipp Tettmann über sein #geoleserfoto aus der Lüneburger Heide. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio. . 📷: Philipp Tettmann .

Peter Wohlleben ist der bekannteste Förster Deutschlands. Nun startet er gemeinsam mit GEO das Magazin
@geomagazin

Peter Wohlleben ist der bekannteste Förster Deutschlands. Nun startet er gemeinsam mit GEO das Magazin "Wohllebens Welt". In der Videoreihe "Herr Wohlleben, was halten Sie von...", teilt er mit uns seine meiner zu ganz verschiedenen Themen - von Achtsamkeit bis Zoos.

Mit einer Drone fotografiert @projectsophie Morro Bay in Kalifornien. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio.
.
📷: Sophie Lannert
.
#morrobay #kalifornien
@geomagazin

Mit einer Drone fotografiert @projectsophie Morro Bay in Kalifornien. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio. . 📷: Sophie Lannert . #morrobay #kalifornien

@geomagazin

"Es hat eine Weile gedauert, bis sich der Wiesenpieper auf einen Rapszweig setzte. Aber das Warten hat sich gelohnt. Ein kontrastreiches Foto" schreibt @kirisaugenblick über ihr #geoleserfoto. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio. . 📷: Karin Kasten . #wiesenpieper #anthuspratensis

Wir gratulieren @juanitafotografa zur Nominierung beim Nannen Preis 2019 in der Kategorie „Reportage-Fotografie“. Die Fotografin Juanita Escobar widmet ihre Arbeit seit mehr als zehn Jahren den Llaneros, eine archaische Hirtenkultur, die in den Savannen zwischen Anden und Orinoco fortlebt. Besonders auf der Santana-Ranch, wo verwegene Männer die Herden treiben wie vor Hunderten Jahren. Den Hut auf hat in dieser Machogesellschaft eine Frau: Francisca Reyes, Herrin über ein weites, wildes Land. Von ihr erzählt die Geschichte
@geomagazin

Wir gratulieren @juanitafotografa zur Nominierung beim Nannen Preis 2019 in der Kategorie „Reportage-Fotografie“. Die Fotografin Juanita Escobar widmet ihre Arbeit seit mehr als zehn Jahren den Llaneros, eine archaische Hirtenkultur, die in den Savannen zwischen Anden und Orinoco fortlebt. Besonders auf der Santana-Ranch, wo verwegene Männer die Herden treiben wie vor Hunderten Jahren. Den Hut auf hat in dieser Machogesellschaft eine Frau: Francisca Reyes, Herrin über ein weites, wildes Land. Von ihr erzählt die Geschichte "1200 Rinder, 44 Machos. Eine Chefin", erschienen in GEO 01/2019.

Wir gratulieren @gideonmendel zur Nominierung beim Nannen Preis 2019 in der Kategorie „Inszenierte Fotografie“. Elf Jahre lang hat Gideon in 13 Ländern Opfer von Überschwemmungen fotografiert – meist bis zum Bauch in den Fluten stehend. Begonnen hat er das Projekt aus Sorge um die Zukunft seiner Kinder in Zeiten des Klimawandels. Seine Bilder erschienen in GEO-Ausgabe 09/2018.
@geomagazin

Wir gratulieren @gideonmendel zur Nominierung beim Nannen Preis 2019 in der Kategorie „Inszenierte Fotografie“. Elf Jahre lang hat Gideon in 13 Ländern Opfer von Überschwemmungen fotografiert – meist bis zum Bauch in den Fluten stehend. Begonnen hat er das Projekt aus Sorge um die Zukunft seiner Kinder in Zeiten des Klimawandels. Seine Bilder erschienen in GEO-Ausgabe 09/2018.

@geomagazin

"Ein Highlight eines jeden Besuchs in Miami, Florida sind die Sonnenaufgänge in South Beach. Wenn die letzten Party-Gänger auf dem Ocean Drive zurück in Ihre Hotels schlendern und die ersten Jogger zwischen der 23th Street und dem South Pointe Park Pier ihre Runden drehen, dann heißt es raus aus dem Bett, Fotoequipment packen und ab zum Strand. Fast täglich sind tolle Sonnenaufgänge über dem Atlantik garantiert", schreibt Marcus Hennen über sein #geoleserfoto. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio. . 📷:Marcus Hennen . #Florida #Beach #Sunset #waves

Peter Wohlleben ist der bekannteste Förster Deutschlands. Nun startet er gemeinsam mit GEO das Magazin
@geomagazin

Peter Wohlleben ist der bekannteste Förster Deutschlands. Nun startet er gemeinsam mit GEO das Magazin "Wohllebens Welt". In der Videoreihe "Herr Wohlleben, was halten Sie von...", teilt er mit uns seine meiner zu ganz verschiedenen Themen - von Achtsamkeit bis Zoos.

@geomagazin

"Kleiner Fuchswelpe, ca. 7-8 Wochen alt", schreibt Werner Schmäing über sein #geoleserfoto. Du willst bei unserem Fotowettbewerb mitmachen? Dann klicke den Link in unserer Bio. . 📷: Werner Schmäing . #fox


Next